FAQ

Wer wir sind, was wir machen und wie das funktioniert: Hier findest Du Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen.

Ist travellair ein Reiseveranstalter?

Uns ist es wichtig, dass Du Deinen Reise mit einem guten Gefühl buchst. Deshalb vertrauen wir bei der Durchführung Partnern, die wissen, was sie tun. Wenn Du also eine Reise, einen Flug oder ein Hotel buchst, dann immer bei einem Partner, der jahrelange Erfahrung im Reisemarkt hat und absolut verlässlich ist.
Für unsere Pauschalreisen haben wir bspw. Travianet als Partner gewinnen können. Das Unternehmen gehört zur FTI Gruppe, einem der größten Reiseunternehmen der Welt. Hotels suchst und buchst Du bei booking.com.
Deine Buchung, Deine Daten und auch Dein Geld sind also in absolut sicheren und erfahrenen Händen.

Was macht ihr mit dem Geld?

Für jede Buchung bekommen wir eine Provision, von der 50% pauschal der Aufforstung gespendet werden. Punkt, das ist fix. Die anderen 50% dienen zur Deckung unserer Kosten, denn auch wir leben nicht von Luft allein und unser Vermieter und der Strom…naja, Du kennst das ja. Trotzdem hauen wir nicht alles sinnlos auf den Kopf, sondern setzen das Geld sparsam ein. Am Ende des Jahres wird alles, was an Cash noch da ist, ebenfalls der Aufforstung gespendet.

Wo geht das Geld hin?

Wälder haben einen unglaublich großen Einfluss auf das Klima, dienen aber auch als Lebensraum vieler Tiere und Pflanzen. Aufforstung trägt somit nicht nur dazu bei, die globale Erwärmung zu bekämpfen, sondern leistet auch einen großen Beitrag zum Erhalt der Artenvielfalt.

Wir spenden für Projekte auf der ganzen Welt, der Fokus liegt allerdings auf Deutschland und Südamerika. Wir pflanzen die Bäume nicht selbst, sondern arbeiten mit folgenden Organisationen zusammen:
PRIMAKLIMA e.V., Naturefund e.V. & Plants for the Planet

Glaub ich euch nicht.

Ok, dann hast Du vielleicht ein ganz allgemeines Vertrauensproblem? Aber klar, heutzutage fällt es nicht leicht, jemandem zu glauben, dass er oder sie einfach nur etwas Gutes tun will. Deshalb erstellen wir für die Skeptiker und alle anderen einen jährlichen Nachhaltigkeitsbericht, den wir auf unserer Homepage und per Newsletter veröffentlichen. Darin führen wir detailliert auf, was wir eingenommen und ausgegeben haben und wie es um unseren eigenen ökologischen Fußabdruck steht. Und weil wir wissen, dass Papier geduldig ist, lassen wir uns dabei von externer Stelle überwachen.

Ok, was kostet mich das?

Wir durchsuchen die gängigen Datenbanken der Reiseanbieter, mit denen auch viele andere Anbieter und Reiseseiten arbeiten. Auf den dort hinterlegten Preis schlagen wir nichts drauf, können allerdings auch keine Rabatte außerhalb dessen, was die Reiseveranstalter anbieten, geben. Hotels buchst Du auf der booking-Seite, auch die Angebote unserer Partner, die wir auf der Startseite präsentieren, buchst Du nicht auf travellair.de. Bei beidem ist es wichtig, dass Du den Cookie akzeptierst, dmait Deine Buchung travellair zugeordnet werden kann.

Wo geht mein Geld hin?

Wenn Du ganz genau wissen willst, welche Projekte wir mit Deiner Hilfe unterstützen konnten, schreib uns einfach eine Mail. Nutze dafür am besten das Formular unter Kontakt